WDM BL BLK NEW LOGO WITH TEXT

Wes Veldink

wes11

Wes Veldink - USA

Class: Contemporary 

Wes Veldink entdeckte seine Leidenschaft fürs Unterrichten schon mit 16 Jahren, als er die „All that Jazz Dance Studios“ in Grants Pass, Oregon gründete. In Los Angeles schloss er dann seine Tanzausbildung an der Orange County High School of Performing Arts ab. Während seiner erfolgreichen Bühnenkarriere wirkte er u.a. im Disneyfilm „Newsies“ mit, war Co-Choreograph in Paula Abdul’s Video „Blowing kisses in the wind“, war in zwei Videos ein Double für Michael Jacksons und improvisierte Live auf der Bühne zusammen mit Sänger und Songwriter Ani Difranco. Tanzkompanien und –Institutionen auf der ganzen Welt luden ihn als Lehrer und Choreographen ein. So arbeitete er u.a. für Staatlichen Ballettschulen und Tanzensembles in Norwegen (Oslo), Japan (Osaka), Italien, Frankreich, Holland, Israel und vielen Universitäten, Konservatorien und Workshops in ganz Nordamerika. 

1999 gründete Wes seine eigene professionelle Tanzkompanie „The Wes Veldink Movement“. Nach der Premiere seiner Choreographie „Walking through walls“ in New York, tourte sie in Los Angeles, Toronto und Südkorea. Viele internationale Tanzzeitschriften berichteten über ihn und seine Kompanie. Mit dem von ihm choreographierten und produzierten Tanz Kurzfilm „Full Circle“ gründete 2008 Wes seine eigene Produktionsfirma „Calm & Sense Creeations“.

Wes arbeitete und choreographierte für internationale Werbekampagnen von NIKON mit Kate Moss, für REVLON mit Olivia Wilde und für Ashlyne Huff’s Musikvideo „Heart of Gold“ sowie für ihre Promotion Tour durch 30 Städte. Wes gestaltete auch den bald erscheinenden Tanz Dokumentationsfilm „Move“ mit und choreographierte im neuen Film „County Strong“ für Gwyneth Paltrow und Leighton Meester.

Mittlerweile konnte auch sein, mit 16 Jahren gegründetes Tanzstudio, das 23-jährige erfolgreiche Bestehen feiern.

Class Kursbeschrieb: Mein Training betont die Wichtigkeit des Atems, die Energieverteilung im Körper, die Verletzlichkeit und Musikalität. Das auf Yoga basierende Warm up soll Tänzern helfen, ihr momentanen mentalen, emotionalen, physischen und spirituellen Zustand wahrzunehmen. Ich glaube ferst daran, dass man nur das weiter geben kann, was wir kennen und verstehen. Meine Choreographien bestehen aus technischen Elementen, verschiedenen Tanzstilen und natürlichen menschlichen Bewegungen. Ich versuche in meinen Klassen ein Umfeld zu schaffen, das die Schüler ihre augenblicklichen Möglichkeiten optimal nutzen, ihre Selbstwahrnehmung steigern, die Kopf und Körperverbindungen stärken und so zu einem feinfühligen Tänzer reifen, mit aufgewecktem Focus, grenzenloser Vorstellungskraft und einem starken Antrieb sich weiterzuentwickeln. Und das mit Freude….sehr viel Freude.

World Dance Movement Lehrerteam & Gastdozenten

  • Fabrizio Prolli
  • Michele Assaf
  • Nicola Monaco
  • Elias Lazaridis
  • Rhonda Miller
  • Sidi Larbi Cherkaoui
  • Medhi Walerski
  • Anbeta Toromani
  • Jon Ole Olstad
  • Tiziana Pagliarulo
  • Vito Cassano
  • Valentina Franchino
  • Veronica Peparini
  • Silvia Humaila
  • Sabatino D'eustacchio
  • Noa Paran
  • Macia Del Prete
  • Igal Perry
  • Federica Angelozzi
  • Clarissa Mucci
  • Benoit Swan Pouffer
  • Bill Goodson
  • Claudia Cavalli
  • Joshua Pelatzky
  • Bruno Collinet
  • Eva Sánchez Martz
  • Desmond Richardson
  • AC Ciulla
  • Marco Cavalloro
  • Teddy Forance
  • Kledi Kadiu
  • Susanna Odevaine
  • Ezio Schiavulli
  • Stacey Tookey
  • Rick Tjia
  • Jennifer Blake
  • Albin Konopka
  • Fredy Franzutti
  • Guy Shomroni
  • Ana Catalina Román
  • Wes Veldink
  • Curtis Burger
  • Kirsty Ross
  • Bob Garrett
  • Kathleen McNurney
  • Jason Parsons
  • Dana Foglia
  • Francesca Dario
  • Michele Oliva
  • Stefano DeMartino

AMICI Auditions

AMICI 200x300 WDM site 5

Royal Caribbean Auditions

Royal Caribbean Auditions

Group Discounts

Group Discounts

Scholarship Auditions

SCHOLARSHIP AUDITIONS 2019

Erfahrungsberichte

  • WDM ONLINE CLASSES What a great problem solver... Students who miss classes due to longterm and/or illness/injury or academic pull outs. It will permit...
    Read More...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
Back to Top